Wissenswertes

Canis Carpe Diem kurz und knapp

Mein Hund hat einen Kopftremor (head bobbing). Kann ich CCD Mineral füttern, um dem entgegen zu wirken?

Diese Frage würden wir zunächst mit einem Ja beantworten.

Die Zufütterung von CCD Mineral bei einem Kopftremor (oder umgangssprachlich „head bobbing“) ist problemlos möglich. Unsere Kunden tun das unter anderem wegen des vergleichsweise hohen Vitamin B – Gehaltes im CCD Mineral und berichten auch von sichtbaren Erfolgen diesbezüglich.

Allerdings konnte bis dato in keiner uns bekannten Studie zweifelsfrei ein kausaler Zusammenhang zwischen einer (möglichen) Mangelversorgung mit insbesondere B – Vitaminen und dem Auftreten eines Kopftremors beim Hund nachgewiesen werden.

Die Erfolge, die unsere Kunden mit der Verfütterung von CCD Mineral berichten, können sich also möglicherweise auch darauf zurück führen lassen, dass sich der Gesamtstoffwechsel des betroffenen Hundes positiv verändert hat und/oder die Zufuhr weiterer Vitamine und Minerale das Auftreten eines head bobbings positiv beeinflusst.

Übrigens: am Zentrum für Klinische Tiermedizin der LMU München wird derzeit aktiv zum Kopftremor beim Hund geforscht. Nähere Informationen darüber erhalten Sie auf der Webseite der LMU München.