Canis Carpe Diem Nr.2 - Fütterungs- und Dosierungsempfehlungen

Fütterungsempfehlungen

Sie können Canis Carpe Diem Nr.2 über die tägliche Futterration mit verfüttern. Eine zeitliche Einschränkung (morgens, vormittags oder abends) besteht nicht. Wird der Hund abends noch einmal gefüttert, so empfehlen wir, Canis Carpe Diem Nr.2 mit dieser letzten "Abendmahlzeit" zu verfüttern. Die empfohlene Tagesdosis kann mit einer einzigen Mahlzeit gegeben werden. Eine Dosierung über den Tag verteilt, ist nicht nötig.

Dosierungsempfehlungen

Die zu verfütternde Menge richtet sich nach der Schwere des Befundes und dem Gewicht und dem Temperament des Hundes. Wir empfehlen, je nach Gewicht des Hundes mit einer Tagesdosis von 5 – 10 g zu beginnen, bis die gewünschte Wirkung einsetzt. Ab dem Zeitpunkt ist es möglich, die Tagesdosis auf eine individuelle Erhaltungsdosis zu reduzieren.

Bedenken Sie bitte: Die natürliche körpereigene Regeneration der Gelenke steht in Relation zu der grundsätzlichen Ernährung und damit der Versorgung mit Spurenelementen (wie Kupfer, Zink, Mangan oder Schwefel), Vitaminen, etc. Hier kann Ihnen Canis Carpe Diem Nr.1 eine wertvolle Hilfe sein.