hundemineral.de ...denn ein gesunder Hund ist ein glücklicher Hund!

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu den Canis Carpe Diem – Produkten

An dieser Stelle werden wir eine Sammlung der am häufigsten von unseren Kunden gestellten Fragen einrichten. Sollten auch Sie Fragen zu den Canis Carpe Diem – Produkten haben, so senden Sie uns diese bitte über unser Kontaktformular zu.

  1. Mein Hund hat eine Hüftgelenksdysplasie (HD). Bildet sich die Dysplasie zurück, wenn ich Canis Carpe Diem Gelenk verfüttere?
  2. Mein Hund wird im Moment einer schweren Krebstherapie unterzogen und hat deswegen ein geschwächtes Immunsystem. Kann ich ihm Canis Carpe Diem Immun füttern, um das Immunsystem zu stärken?
  3. Ich barfe meine Hund. Kann ich Canis Carpe Diem Mineral dazu einsetzen, ihn mit Mineralen usw. zu versorgen?
  4. Ich habe heute damit begonnen, meinem Hund Canis Carpe Diem Mineral zu geben und stelle fest, dass der abgesetzte Kot breiig ist. Ist das normal?
  5. Ich füttere 100% reines Grünlippmuschelfleisch für die Gelenke. Das reicht doch oder etwa nicht?
  6. Warum kann es sinnvoll sein, Minerale, Spurenelemente, Vitamine und Aminosäuren zusätzlich zu einem Premium Trockenfutter zu füttern?
  7. Wie ermittle ich die “Wohlfühldosis” Canis Carpe Diem Mineral für meinen Hund?
  8. In den Canis Carpe Diem – Produkten ist Zuckerrübenmelasse enthalten. Ist das nicht schädlich für den Hund und warum ist überhaupt Melasse in den Produkten verarbeitet worden?