Canis Carpe Diem Gelenk

Mit Spaß an der Bewegung!

CCD Gelenk – Gelenkschutz und gezielte Unterstützung der Gelenke und des Bewegungsapparates

Die Gelenke sind die wohl am stärksten beanspruchten Körperteile Ihres Hundes. Ihrer Gesunderhaltung kommt eine zentrale Rolle bei der Erhaltung oder Steigerung der Lebensqualität des Hundes zu.

Die Gelenke, aber auch die Bänder und Sehnen, haben besondere Anforderungen an die Versorgung mit Nährstoffen – Canis Carpe Diem Gelenk hilft Ihnen dabei, diesen Anforderungen gerecht zu werden und die Gesundheit und Funktionalität des Bewegungsapparates Ihres Hundes aufrecht zu erhalten oder zu steigern.

Canis Carpe Diem Gelenk enthält Glucosamin Hydrochlorid (Glucosamin HCL), das entzündliche Prozesse im Gelenk und in seiner unmittelbaren Umgebung dämpfen, die Bildung von knorpelabbauenden Enzymen hemmen und darüber hinaus die Neubildung von Knorpelgewebe anregen kann.

Da entzündliche Prozesse als die Ursache vieler degenerativer Gelenkerkrankungen (beispielsweise Arthrose) gelten und die durch sie hervorgerufenen krankhaften Veränderungen Ihrem Hund starke Schmerzen zufügen können und darüber hinaus in vielen Fällen nicht umkehrbar sind, ist eine entsprechende Prophylaxe wichtig.

Canis Carpe Diem Gelenk kann Ihnen dabei helfen, Entzündungen im Gelenk Ihres Hundes vorzubeugen.

Eine ebenso wichtige Rolle wie die Vorbeugung von Entzündungen spielt die Neubildung von Gelenkknorpel und Gelenkschmiere. Canis Carpe Diem Gelenk enthält das Fleisch der Neuseeländischen Grünschalmuschel (Grünlippmuschel; lat. perna canaliculus) und liefert so wichtige Nährstoffe (zum Beispiel Glykosaminoglykane; GAG), die das Gelenk benötigt, um sowohl neue Knorpelzellen als auch Gelenkschmiere bilden zu können.

Canis Carpe Diem Gelenk unterstützt Sie dabei, die Gelenke Ihres Hundes mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Anwendungsgebiete

Canis Carpe Diem Gelenk ist ein Ergänzungsfuttermittel und ergänzt die tägliche Futterration Ihres Hundes mit speziellen Nährstoffen für den Gelenks- und Kollagenstoffwechsel. Es wird sowohl bei der Fütterung mit Frischfleisch (Barf, Prey) als auch bei der Fütterung mit einem handelsüblichen Trocken- oder Nassfutter eingesetzt.

Canis Carpe Diem Gelenk ist für die Fütterung von Hunden aller Altersklassen geeignet und kann sowohl vorbeugend gegen als auch unterstützend bei bereits bestehenden Problemen des Bewegungsapparates verfüttert werden. Dabei kommt insbesondere der Prophylaxe von Problemen bei Gelenken und Bändern eine große Bedeutung zu. Die im Canis Carpe Diem Gelenk enthaltenen Nährstoffe können Ihrem Hund dabei helfen, dem natürlichen Verschleiß der Gelenke entgegen zu wirken und so bereits ab dem frühen Junghundalter einen wirksamen Gelenkschutz aufzubauen.

Canis Carpe Diem Gelenk kann als Kur verfüttert werden. Es wird jedoch eine dauerhafte Fütterung empfohlen.

Kundenmeinungen und -berichte

Kunden, die Canis Carpe Diem Gelenk bei ihren Hunden wegen bestehender Gelenkprobleme verfüttern, berichten von einem deutlich sichtbaren Nachlassen bestehender Bewegungseinschränkungen. Insbesondere das Verschwinden des mit den bei entsprechenden Erkrankungen (Arthrose, Bänderschwäche, Dysplasie) häufig auftretenden Gelenkschmerzen einhergehende Humpeln, wird von unseren Kunden als Schmerzfreiheit Ihrer Hunde berichtet.

Gelegentlich auftetende Knackgeräusche in den Gelenken werden laut Kundenberichten weniger deutlich hörbar oder verschwinden vollständig.

Kunden, deren Hunde an den Gelenken operiert werden mussten (Kreuzband, Kniescheibe „patella luxation“, Ellbogendysplasie „ED“, Hüftgelenksdyspalsie „HD“, Arthrose) berichten von sichtbaren Genesungsfortschritten – insbesondere, wenn Canis Carpe Diem Gelenk begleitend zu einer Physiotherapie verfüttert wird.

Ganz allgemein wird von unseren Kunden berichtet, dass sich innerhalb kurzer Zeit eine vielfach bereits verloren gegangene Freude an der Bewegung wieder einstellt und die Hunde deutlich an Lebensqualität gewinnen.

Jack Russel Terrier – vor und nach Zufütterung von Canis Carpe Diem Gelenk

Fütterungsempfehlung

Es wird empfohlen, CCD Gelenk mit der morgendlichen Mahlzeit zu verfüttern. Dabei gilt eine Dosierung von 5 Gramm für Hunde bis 80 kg Lebendgewicht. Ab einem Lebendgewicht von 80 kg gilt eine Dosierung von 8 Gramm.

Bei akuten Zuständen (insbesondere Lahmheit und Humpeln) kann es ratsam sein, zunächst mit einer Tagesdosierung von 10 Gramm (Hund über 80 kg Lebendgewicht 15 Gramm) über einen Zeitraum von 30 Tagen zu beginnen.

Es wird eine dauerhafte Gabe empfohlen.

CCD Gelenk enthält Eiweisse tierischen Ursprungs (Grünlippmuschelfleisch) – es können Unverträglichkeitsreaktionen auftreten.

Zusammensetzung

Biertreber, Bierhefe, Glucosamin HCL, Grünlippmuschelfleischmehl (getrocknet), Calciumcarbonat, Zuckerrübenmelasse

Analytische Bestandteile in v.H.

Rohprotein 28,0; Rohfett 6,9; Rohfaser 5,1; Rohasche 25,2; Calcium 7,5; Natrium 0,2